Das Netzteil ist eine der wichtigsten Komponenten, um einen zuverlässigen und dauerhaften Betrieb des Computers zu gewährleisten. Es bringt Stabilität bei der Ausgangsleistung, um so Komponenten zu schützen und diese mit ausreichend Strom zu versorgen. Bei den verwendeten Wattzahlen kommt es in erster Linie auf das System und die benötigte Leistung an, oft wird hier bei den Watt etwas übertrieben und ein viel zu großes Netzteil in den PC eingebaut. Vor allem die Anbieter von „billig PC Systemen“ möchte so eine hohe Leistung vortäuschen und durch die hohen Wattzahlen beeindrucken. Wir haben schon viele Systeme im Leerlauf und unter Belastung gemessen. Wir hatten noch kein Standard System, dass mehr als ca. 150 bis 200 Watt Strom benötigt. In der Regel ist daher ein Netzteil mit 300 Watt für fast jeden PC ausreichend. Nur Gamer-PCs und Profi Systeme (Workstations) können mehr Watt beanspruchen, wenn eine anspruchsvolle Grafikkarte oder eine andere stromhungrige innere Hardware betrieben wird.

Ein weiteres Problem ist es, dass viele Hersteller für Lockangebote ein billiges Netzteil verwenden, hierdurch wird der Preis des PCs um ca 20-50 Euro gedrückt. Ohne Rücksicht auf ein sehr sensibles Bauteil, welches sehr anfällig für Störungen und Ausfalle ist. Bei vielen billigen PCs ist das Netzteil übrigens daher oft das am häufigsten reklamierte Bauteil. Was bei einem Einkaufspreis von oft unter 15,00 bis 25,00 Euro für ein essenziell wichtiges Element des PCs nicht verwundert. Natürlich muss es nicht immer das teuerste Netzteil sein, gerade hier aber zu sparen ist jedoch riskant. Ein paar Euro mehr für ein gutes Netzteil sind hier richtig investiert.

PCs mit vernünftigen Netzteilen ab Werk finden Sie hier.

diawo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation